Heilwirkung der Musik

Die Heilwirkung gehört zum Wesen der Musik. Sie kann eine verlorene Ganzheit wiederherstellen, Verwirrung in Klarheit, Chaos in Ordnung, Disharmonie in Harmonie verwandeln. Insofern stimmt es schon, wenn Hermann Hesse über sie sagt: „Der Musik ist eine Urkraft und ein tiefer Heilzauber zu eigen.“ Insbesondere kann Musik die Gedanken und Gefühle des Hörenden beeinflussen und damit biochemische Kettenreaktionen auslösen, die schließlich auch zu veränderten Körperfunktionen führen.

Konkret: Negatives Denken führt zu flachem und stockendem Atem, zu einer kraftlosen und niedergedrückten Körperhaltung, zu einem geschwächten Immunsystem, zu verkrampften Muskeln, zu angespannter Stirn, manchmal sogar zu Kopfweh. Hört eine von allerei trüben Gedanken geplagte Person harmonische Musik, dann kann sich ihr körperlicher und seelischer Zustand deutlich positiv verändern.

piano medicine® – Musik vermittelt dem Hörer Wärme, Geborgenheit, Frieden, Harmonie. So kann es sein, dass nun positive Gedanken im Bewusstsein dieser Person die Oberhand gewinnen und den Trübsinn verscheuchen. Da sich der Körper nach den jeweils im Bewusstsein vorherrschenden Gedanken ausrichtet, ändert er umgehend sein Verhalten: die Atmung wird ruhiger und tiefer, die Haltung aufrechter, Verspannungen lösen sich, der Herzschlag normalisiert sich, das Immunsystem ist wieder voll im Einsatz.

Bei zahlreichen Krankheiten kann Musik Linderung bringen und die Genesung unterstützen. Neuere Forschungen haben ergeben, dass sogar der Hormonhaushalt durch geeignete Musik verändert wird. Immerhin können Biochemiker wissenschaftlich feststellen, wie hoch die Konzentration von Glückshormonen wie Serotonin, Oxytocin, Dopamin u.a. im Blut ist. Erste Studien zeigen, dass Musik sehr wohl in den Hormonhaushalt eingreift, den Anteil der Glückshormone erhöhen kann. Dass es einem mit der richtigen Musik nachhaltig besser geht, lässt sich also bereits heute in Ansätzen wissenschaftlich nachweisen. Wenn wir harmonisch klingende Musik hören, ist bereits nach wenigen Minuten deutlich weniger Cortisol im Blut nachweisbar.

Musik stabilisiert auch die Psyche. Sie vertreibt trübe Gedanken, hellt die Stimmung auf, beruhigt, harmonisiert. Bei negativen Stimmungszuständen wie Niedergeschlagenheit, Melancholie oder Depression wirken heilsame Klänge manchmal schon nach wenigen Minuten. Die Musik richtet uns psychisch wieder auf, Mut und Tatkraft kehren zurück. Wir kommen wieder mehr ins Gleichgewicht.

piano medicine® vermittelt tiefe, im Sein ruhende harmonische Gefühle. Man empfindet Geborgenheit, Schutz, Sicherheit, Frieden. Die negativen Gefühle, unter denen die heutigen Menschen so oft leiden, sind hier gänzlich ausgeschaltet. In piano medicine® ist keine Spur von Nervosität, Unruhe, Angst, Depression, Agression, Ärger, Wut, Zorn, aber auch keine Euphorie oder sonstige Überspanntheit zu finden. Nur eben tiefe harmonische Gefühle, die im Urgrund des Seins zu ruhen scheinen.

piano medicine® ist in hohem Maße strukturiert und präzise. Sie ist zuverlässig und vorhersagbar und vermittelt Ihnen ein Gefühl der Sicherheit und der Ordnung. Die heilkräftige Schwingung harmonischer Klänge von piano medicine® erreicht alle, die Musik lieben. Musik ist selbstverständlich kein Allheilmittel, aber ein wichtiger Faktor für ein besseres, glücklicheres Leben.

CDs und Buch hier online bestellen: